Termine:

Sa., 27.04.2019

Bibel kreativ
Viele Menschen fangen mit Bibeltexten und christlichem Glauben im Alltag wenig an. Dabei ist die Bibel ein echter psychologischer Ratgeber mit absolut brauchbaren Alltagstipps!
Mit einem fröhlichen Methodenmix arbeiten wir gemeinsam an verschiedenen Bibelstellen. Ein neuer Blickwinkel zeigt mir meinen persönlichen und zeitgemäßen Alltagsbezug.
Dieses Angebot ist für alle Konfessionen und auch Querdenker und Querdenkerinnen geeignet!
Ort: Franziskanisches Begegnungszentrum: 1110 Wien, Simmeringer Hauptstraße 175
Zeit: 14.00 – 17.00 Uhr
Anmeldung bis Mi., 24.4.19 unter 01 6069587 oder c.w@grafikplus.at erforderlich!
20 € pro Person

Do., 23.05.2019

Zwischenräume
– im Raum dazwischen durchatmen und auftanken
Der Alltag mit Kindern ist oft sehr fordernd und es gibt wenig Möglichkeiten zum Luft holen – aber es gibt sie!
Mit vielen einfachen und praktischen Übungen lernen Sie Ihren persönlichen Alltag neu zu überdenken. So können Sie auch kleine Freiheiten erkennen und zur eigenen Erholung nützen!
Ort: Bildungszentrum Floridsdorf, Zaunscherbg. 4, 1210 Wien
Zeit: 18.30- 21.00 Uhr
rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 01/51 552-5108 oder bildungszentrum@bildungswerk.at erforderlich!
Kosten: 25 € pro Person

Do., 09.05.2019

„Es tut uns gut.“
Verheiratet, Single, mit oder ohne Kinder, … und doch zum Kloster gehörig? – Infoabend zum franziskanischen „Angegliedert-sein“.
Impulsvortrag, gemeinsames Gespräch, Buchpräsentation „Kraftpaket“ mit Schnupperworkshop
Ort: QuoVadis?, Stephansplatz 6, 1010 Wien
Zeit: 19.00 Uhr
keine Anmeldung, kostenfrei

Fr., 24.05.2019

Meditation „Freude und Dankbarkeit“
Dauer: 30 Minuten
im Rahmen der „Langen Nacht der Kirchen“
Ort: 1100 Wien, Pfarrkirche Oberlaa, Oberlaaer Platz 1
Zeit: wird noch bekanntgegeben
keine Anmeldung erforderlich

Mi., 10.04.2019
Mi., 08.05.2019

Ich + Du … ein spiritueller, interreligiöser Abend für Herz + Seele
Die Elemente des Abends sind: kurzer Impulstext, gemeinsamer Gedankenaustausch, Entspannungsübung, kurze Meditation als Abschluss.
Zeit: jeweils 19.00 – 20.15 Uhr
Ort: 1100 Wien, Friedhofstraße 37, Haus 21 (Anfahrt: https://www.grafikplus.at/kontakt/)
Kosten: freie Spende
Anmeldung bitte bis spätestens 18.00 Uhr des jeweiligen Termins unter 0650/6069587 oder c.w@grafikplus.at

ab Sept. 2019

exklusive pädagogische Weiterbildungen bei verschiedenen Instituten
– IKH (Institut für Kindergarten und Hortpädagogik), 1120 Wien – insgesamt 13 Termine
– MA 10, 1150 Wien – SINN-volles Spiel für Kinder unter 3
– Jobs mit Herz, 1220 Wien – mehrere Module zum Thema: Reggiopädagogik
Anmeldung im jeweiligen Institut (begrenzte Platzanzahl, rechtzeitige Buchung empfohlen!)
auf Wunsch, maile ich Ihnen gerne die detaillierten Infos zu c.w@grafikplus.at

Folgende weitere Workshop-Themen stehen für eine Buchung zur Auswahl:

  • „Zwischen – Raum“: Raum dazwischen zum Durchatmen und Auftanken.
    Oft gibt es im Alltag wenig Möglichkeiten zum Luft holen – aber es gibt sie!
    Mit vielen einfachen und praktischen Übungen lernen Sie Ihren persönlichen Alltag neu zu überdenken. So können Sie auch die kleine Freiheiten erkennen und zur Erholung nützen.
  • „Luftsprünge“ – Kreativtraining für erwachsene Kopffüßler
    Oft erscheint der Alltag stressig und verkopft. – Dabei gibt es so viel Schönes in und um uns zu entdecken!
    Dieser Workshop bietet neben spirituellen und psychologischen Impulsen einen fröhlichen Methodenmix mit vielen praktischen Übungen. Starten Sie mit neuer Energie wieder voll durch und erlauben Sie sich kreative Luftsprünge!
  • Präsentieren mit dem WOW-Effekt
    Sie wollen eine Präsentation, einen Vortrag oder ein Seminar lebendig und zielgruppengerecht gestalten? Lassen Sie die Kunden und Teilnehmenden dabei aktiv ganz bei der Sache sein! Denn: was „selbst“ gestaltet wird, macht Freude und erhöht die Akzeptanz um ein Vielfaches. Holen Sie sich sofort umsetzbare Methoden und zündende Ideen von diesem echten WORKshop.
  • „Kleines ganz groß“ – Kreativität mit Alltagsgegenständen
    Täglich umgeben uns Dinge, denen wir kaum Beachtung schenken.
    Anhand einfacher Übungen entdecken wir unscheinbare Gegenstände und entwickeln daraus spontan kreative Angebote.
    Nehmen Sie von diesem Workshop viele neue Impulse und konkrete Ideen für Ihren Alltag mit!
  • „Vorstellungen vom Beruf“ = „Vor-mich-selbst-Stellungen“ im Beruf
    Eine fixe Vorstellung von etwas kann mich und andere unter Druck setzen. Unerwünschte Situationen an sich kann ich nicht ändern, aber ich kann durch einfache Übungen lernen, mit Grenzen gut umzugehen. So wird mein (beruflicher) Alltag zur spannenden „Heraus“-Forderung, die ich mit Freude leben kann!
  • „Einzig-artig sein“ – meinen Fähigkeiten trauen und etwas daraus machen
    Es gibt nur einen Menschen genau wie mich, also bin ich EINmalig!
    Was kann ich gut? Welche Fähigkeiten möchte ich ausleben? Nach einem kurzen Impulsvortrag arbeiten wir gemeinsam, mittels einfacher Methoden einige konkrete Talente und entsprechende Umsetzungsmöglichkeiten aus. Das Leben braucht mich!
  • „Grenz-Wertig“ – zu meinen Grenzen selbstsicher stehen
    Immer wieder stoße ich an Grenzen: an meine eigenen und an die der anderen Menschen.
    Mittels einfacher Übungen lernen Sie in diesem Workshop den bewussten Umgang mit Grenzen. So können Sie Ihre eigenen Grenzen und die der anderen wertschätzend erkennen, beachten und schützen!

  • für Themen zur spirituellen Achtsamkeit und Bibelworkshops klicken Sie bitte hier

 

Im Rahmen der pädagogischen Fortbildungen stehen u.a. zusätzlich zur Verfügung:

  • Alltagsgegenstände und wertloses (?) Material
    Täglich umgeben uns Dinge, denen wir kaum Beachtung schenken.
    Einfache, fröhliche Übungen lassen uns unscheinbare Gegenstände entdecken und spontan kreative Angebote daraus entwickeln.
    Nehmen Sie von diesem Workshop viele neue Impulse und konkrete Ideen für den Kinderdienst und für sich persönlich mit!
  • SINN-volles Spiel für Kinder unter 3
    Lassen Sie sich auf die wunderbaren Situationen ein, die nur junge Kinder ermöglichen!
    Daraus können Förderangebote gezielt abgeleitet werden, die möglichst alle Sinne ansprechen.
    Dieser Workshop weckt in Ihnen die Lust am SINN-vollen Arbeiten und gibt viele einfache, praktische Anregungen mit.
  • SINN-volle Arbeit mit 5-6-Jährigen
    Kinder im letzten Kindergartenjahr brauchen interessante Angebote, um „bei Laune“ gehalten zu werden. Vor allem in Gruppen von 1-6-Jährigen ist die Materialauswahl oft unbefriedigend.
    Nehmen Sie von diesem Workshop viele SINNvolle Anregungen und einfache Tricks mit, um Ihre „Großen“ altersgerecht zu fördern.
  • Ein Buch vorlesen – und dann? (für 2- bis 8-jährige)
    Bücher können auf vielfältige Weise vorgelesen werden und auch die Angebote anschließend machen neugierig aufs „MEHR“, das ein Buch so bietet.
    Dieser Workshop weckt in Ihnen mit vielen praktischen Anregungen die Lust am sinnvollen (= mit allen Sinnen) Vorlesen und „Nachlesen“.
  • Eyecatcher – Tricks für ansprechende Elternplakate und mehr.
    Viele Angebote finden statt, ohne dass die Eltern Ihre tägliche Arbeit bemerken. Umso wichtiger sind optisch ansprechende Informationen (Plakate, Folder etc.), um Ihre wertvolle Arbeit auch für andere gut sichtbar zu machen. Ein Workshop mit viel praktischen Übungen und sofort anwendbaren Tricks. 
  • Praxis-Coaching
    Ich verbringe 3-5 Vormittage (je nach Bedarf) an Ihrer Seite in der Gruppe. Gemeinsam versuchen wir die belastenden Faktoren zu erkennen, zu analysieren und eine konstruktive Vorgangsweise zur Lösung zu finden. Einsatzmöglichkeit z.B.: Interkulturalität, Grenzen, pädagogische Tricks, neue Ideen.