Während meiner 10-jährigen Unterrichtstätigkeit im Praxiskindergarten der BAfEP10 konnte ich vielfältige pädagogische Methoden und Konzepte kennenlernen und erproben. Insgesamt war ich 22 Jahre im elementarpädagogischen Bereich mit viel Liebe und Fröhlichkeit tätig. Seit 2007 bin ich zusätzlich Trainerin und Referentin für pädagogische Fortbildungen und Elternbildung.

Angebote mit einem  * nach dem Titel sind ausschließlich für Elementarpädagog/inn/en konzipiert.
Titel ohne Kennzeichnung sind Angebote für den gesamten pädagogischen und sonderpädagogischen Bereich.

Mein Angebot für Sie

im Rahmen der professionell-pädagogischen Weiterbildung:

  • Praxis-Coaching im elementarpägogischen Bereich *
    Ich verbringe 3-5 Vormittage (je nach Bedarf) an Ihrer Seite in der Gruppe. Gemeinsam versuchen wir belastende Faktoren zu erkennen, zu analysieren und eine konstruktive Vorgangsweise zur Lösung zu finden. Einsatzmöglichkeit z.B.: Interkulturalität, Grenzen, pädagogische Tricks, neue Ideen.
  • Praxis-Coaching für die Oberstufe
    Ich verbringe 3-5 Vormittage (je nach Bedarf) an Ihrer Seite in der Klasse. Gemeinsam versuchen wir belastende Faktoren zu erkennen, zu analysieren und eine konstruktive Vorgangsweise zur Lösung zu finden. Einsatzmöglichkeit z.B.: Interkulturalität, Grenzen, pädagogische Tricks, neue Ideen für die Unterrichtsgestaltung.
  • SINN-volles Spiel für Kinder unter 3 *
    Lassen Sie sich auf die wunderbaren Situationen ein, die junge Kinder ermöglichen und leiten Sie daraus kreative, ungewöhnliche Förderangebote ab, die alle Sinne ansprechen. Das „Drehbuch und die Regie“ für dieses situationsorientierte Arbeiten mit unüblichen Materialien entwickeln Sie gemeinsam mit den Kindern. So entdecken Sie auch in sich selbst die Lust am SINNvollen Arbeiten. Viele praktische, sofort umsetzbare Anregungen runden diesen Workshop ab.
  • SINN-volle Arbeit mit 5-6-Jährigen *
    Kinder im letzten Kindergartenjahr brauchen interessante Angebote, um „bei Laune“ gehalten zu werden. Vor allem in Gruppen von 1-6-Jährigen ist die Materialauswahl oft unbefriedigend. Nehmen Sie von diesem Workshop viele SINNvolle Anregungen und einfache Tricks mit, um Ihre „Großen“ altersgerecht zu fördern.
  • SINN-volle Elternarbeit – mich und meine Arbeit wirkungsvoll präsentieren
    Eltern wollen gehört und verstanden werden. – Wie führe ich Elterngespräche, wie stehe ich „vorne“ beim Elternabend, wie präsentiere ich meine Arbeit wirkungsvoll und selbstbewusst. Kreative Impulse und viele praktische Übungen für die 5+1 Sinne erleichtern Ihnen den täglichen Umgang mit den Eltern.
  • exakte Beob-ACHTUNG vs. Interpretation
    Was oft als zusätzliche Belastung erlebt wird, ermöglicht Hochachtung vor der Einzigartigkeit jedes Kindes. Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Beobachtungs-Methoden und unüblichen Blickwinkeln. Nehmen Sie neue Motivation, konkrete Anregungen und exakte Formulierungen für diese pädagogische Basisarbeit mit.
  • Kleines ganz groß – Kreativität mit Alltagsgegenständen
    Täglich umgeben uns Dinge, denen Erwachsene kaum Beachtung schenken. Kinder haben dafür öfters umso ausgefallenere Ideen damit! Mit einfachen, fröhlichen Übungen entdecken wir unscheinbare Alltagsdinge und entwickeln damit spontane, kreative Angebote. – Nehmen Sie von diesem Workshop konkrete Planungs-Ideen für den Kinderdienst UND neue Impulse für sich persönlich mit!
  • WERTvoll – nachhaltig kreativ mit wertlosem Material
    Upcycling und die Sensibilisierung für Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand. Von Erwachsenen oftmals achtlos Entsorgtes verlockt Kinder und auch Jugendliche zu sprudelnder Kreativität. Schöpfen Sie aus dem reichen Erfahrungsschatz unüblicher Projekte und nehmen Sie viele neue Ideen für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern mit.
  • Worte und Bilder werden lebendig – Kreatives rund ums (Vor)lesen für 2- bis 8-jährige
    Der Inhalt eines Bilderbuches oder Erstlesebuches kann Stück für Stück erforscht, erfahren und im wahrsten Sinne des Wortes „ins Spiel gebracht“ werden. Ungewöhnliche Methoden beim Vorlesen und Mitlesen und daran anschließende Angebote machen die Kinder neugierig aufs „MEHR“, das ein Buch so bietet. Dieser echte Workshop mit Methoden aus der Theater-, Spiel- und Elementarpädagogik bietet viele einfache „Tricks“ und sofort umsetzbare Anregungen. Entdecken Sie an diesem Abend die Lust am SINN-vollen Vorlesen, Mitlesen und „Nachlesen“.
  • Vorhang auf – kreatives Kindertheater
    Experimentieren Sie mit einer Vielzahl von Theater-Methoden, wie z.B: Spiel mit dem eigenen Körper, Puppenspiel, kreatives Figuren- und Schattenspiel etc. Einfache Stimmübungen, ungewöhnliche Themen, die schnelle Herstellung von Spielfiguren und vor allem viel Spaß beim TUN runden diesen Workshop perfekt ab.
  • Pädagogische Räume und Zwischen-Räume
    Auch in Gruppen von 0-6 braucht jede Altersgruppe geeignete Spiel-, Arbeits-, Experimentier- und Rückzugsbereiche. Nehmen Sie sich einfach umzusetzende und kostengünstige Ideen für die Raumgestaltung und persönliche Zwischenräume mit. Ein Workshop, in dem auch in kleinen Räumen viel Raum Platz hat!
  • Rundum kreativ-Grundzüge der Reggiopädagogik im Umfeld des Wiener Bildungsplans *
    Die Reggiopädagogik erlangte bereits in den 1980-ern als Kreativpädagogik internationalen Ruf. Sie ist getragen von wertschätzender Beziehungsarbeit, vielfältigen Kreativ-Methoden und dem Zauber des Moments. Erleben Sie ihre Faszination anhand verschiedener Methoden mit vielen praktischen Übungen. Abgestimmt auf den elementarpädagogischen Bildungsplan, erarbeiten wir einige Inputs als konkrete Planungsbeispiele.
  • KinderKunstKreativität
    Entdecken Sie ungewöhnliche Materialien und unübliche Methoden im Bereich des bildnerischen Gestaltens. Einige praktische Übungen erarbeiten wir, dem Bildungsplan entsprechend, als Planungsbeispiele. Kindgerechte
    Impulse zum fröhlichen Arbeiten mit bekannten Kunstwerken runden den Workshop ab.

weitere Angebote für religionspädagogische Einrichtungen finden Sie hier

Alle Angebote dieser Seite sind für Gruppen konzipiert.

Richtpreise:
3 UE Kleingruppe: 450    3-5 Personen
4 UE (halbtags): 750 €   6-15 Personen
8 UE (ganztags): 1450 €

Konditionen für „Mobiles Training“ und Buchungen mit Folgeterminen auf Anfrage.

exkl. etwaige Nebenkosten (Reisekosten, Raummiete…), inkl. Vor- und Nachbereitungsaufwand und Material, 1 UE = 50 min.
Für soziale und karitative Organisationen sind Sonderkonditionen möglich.
alle Preise zuzügl. 20% UST;  für Bildungsinstitute, die nach §6, Abs.1, Zi.11b  von der UST befreit sind, wird keine UST in Rechnung gestellt.

Anfragen zu individuellen Terminen bitte unter 0650/6069587 oder c.w@grafikplus.at